Behandlung von Hüftarthrose 3 Grad: Operation und konservative Therapie.

Hüftarthrose 3 Schweregrad wird bei Patienten einige Jahre nach Beginn seiner Entwicklung diagnostiziert. Klinisch manifestiert es sich durch Schmerzen, Bewegungseinschränkung, Atrophie der Oberschenkelmuskulatur, Verkürzung des Beines. Konservative Behandlung von Hüftarthrose 3 Grad ist unwirksam, da bereits irreversible Schäden an der knorpelschicht, ausgeprägte knochendeformität aufgetreten sind. Den Patienten wird ein chirurgischer Eingriff gezeigt-Endoprothetik.

Ursachen und Symptome der Krankheit

Die Ursachen für die Entwicklung der primären Hüftarthrose (TBS) sind nicht etabliert. Die sekundäre Erkrankung tritt vor dem hintergrund von Dysplasie, angeborener Hüftluxation, rheumatoider, reaktiver, Gicht-Arthritis auf. Provozieren die Niederlage der Knorpel und Knochen kann Peters Krankheit, aseptische Nekrose des femurkopfes, in der gelenkhöhle verlaufenden infektiösen Prozess.

Bei Arthrose TBS 3 Grad beschwert sich der Patient beim Arzt über anhaltende Schmerzen, die nicht nur tagsüber, sondern auch in den Nachtstunden auftreten. Beim gehen benutzt er einen Stock oder Krücken wegen der starken Einschränkung des bewegungsvolumens, der Atrophie der Gesäß -, Oberschenkel-und sprungmuskulatur. Die Ableitung der Skelettmuskulatur ist geschwächt, so dass eine Verkürzung des Beines beobachtet wird. Um das Gleichgewicht beim gehen nicht zu verlieren, neigt der Patient den Körper in Richtung des betroffenen Gelenks. Dies führt zu einer Verschiebung des Schwerpunkts und einer erhöhten Belastung der betroffenen Arthrose TBS.

Wer eine Behinderung bekommt

Bei schwerer Arthrose TBS 3 Grad verliert eine Person allmählich Ihre beruflichen Fähigkeiten, kann keine Hausarbeit leisten. Er ist berechtigt, 1 oder 2 invaliditätsgruppen zu erhalten. Dazu wird die medizinisch-soziale Expertise (ITU) ernannt, die den Zustand des Patienten beurteilt. Röntgenbilder werden untersucht, die Ergebnisse der konservativen Behandlung.

Was als Grundlage für Behinderung dient:

  • Rasches Fortschreiten der Arthrose;
  • Unwirksamkeit der Verwendung von Medikamenten, physiotherapeutischen und Massage-Verfahren, LFK für mehrere Monate;
  • Ausgeprägter oder vollständiger Verlust der Mobilität;
  • Die Unfähigkeit des Patienten, sich im Alltag zu bedienen.

Die Behinderung kann bei bilateraler TBS-Läsion sowie bei der Endoprothetik zweier Gelenke zugeordnet werden.

Wie man Hüftarthrose 3 Grad behandelt

Unmittelbar nach der Diagnose bietet der Orthopäde dem Patienten den Ersatz des zerstörten TBS durch eine künstliche Prothese an.

Wenn es Kontraindikationen für die Operation gibt oder der Patient es aus irgendeinem Grund ablehnt, beginnt eine konservative Behandlung. Es zielt darauf ab, das Wohlbefinden des Patienten so weit wie möglich zu verbessern und das Fortschreiten der Arthrose zu verlangsamen. Zur Therapie wird ein integrierter Ansatz praktiziert. Präparate verschiedener klinisch-pharmakologischer Gruppen, Spa-Behandlung, tägliche Sportunterricht werden verschrieben.

Patienten, die sich mit einem Stock oder Krücken bewegen können, werden gezeigt, dass Sie Orthesen tragen, um die gelenkstrukturen in der richtigen Position zu halten. Die Verwendung von Bandagen mit versteifungsrippen hilft, Belastungen auf beschädigte TBS beim gehen zu vermeiden.

Medikamentöse Therapie

Verlangsamen und sogar vollständig zu stoppen weitere Deformation der Knochen der Hüfte und des Beckens helfen, die Durchblutung zu verbessern. Es ist Pentoxifyllin, Euphyllin, Nikotinsäure. Ihre Anwendung hilft bei der Beseitigung von TBS Mangel an Nährstoffen, Sauerstoff.

Zu Beginn der Therapie der Arthrose 3 schwere werden Medikamente in Form von Injektionen verwendet, um Schmerzen zu lindern und die in diesem Stadium Häufig auftretende Entzündung. Das erzielte Ergebnis wird dann durch die Einnahme von Tabletten, lokale Anwendung von Salben und gelen fixiert.

Als unterstützende Behandlung werden den Patienten chondroprotektoren verschrieben:

  • Artra;
  • Structum;
  • Teraflex;
  • Don;
  • Alflutop.

Solche Medikamente wurden entwickelt, um den Knorpel teilweise zu reparieren, was bei Arthrose 3 Grad unmöglich ist. Später wurde die Fähigkeit von chondroprotektoren gefunden, die Zerstörung von Gelenken zu stoppen, Schmerzen und Entzündungen zu beseitigen. Ihre Ernennung ermöglicht es Ihnen, die Dosis von systemischen Mitteln zu reduzieren, die pharmakologische Belastung der Nieren, Leber, Magen-Darm-Trakt zu reduzieren.

Gruppe von Medikamenten zur Behandlung von Arthrose TBS 3 Grad Name von Arzneimitteln Therapeutische Wirkung
Nichtsteroidale entzündungshemmende Mittel Diclofenac, Meloxicam, Celecoxib, Etoricoxib, Ketoprofen, Nimesulid, Ketorolac Beseitigung von Schmerzen, entzündlichen ödemen, Steifheit
Muskelrelaxantien Midokalm, Sirdalud, Tolperison, Baclofen, Baklosan Entspannung der Skelettmuskulatur, Linderung von Muskelkrämpfen
Glucocorticosteroide Triamcinolon, Diprospan, Dexamethason, Hydrocortison, Methylprednisolon Unterdrückung von entzündlichen Prozessen, Verringerung der schwere von akuten Schmerzen
Salben mit wärmender Wirkung Viprosal, Capsicam, Finalgon, Nayatox, Apisartron Verbesserung der Durchblutung des Gelenks mit Nährstoffen, Beseitigung von Schmerzen
Mittel mit B-Vitaminen Kombilipen, Milgamma, Neuromultivitis, Neurobion, Pentovit Wiederherstellung der Trophik und übertragung von Nervenimpulsen, Schutz der Gewebe vor Schäden

 

Heilgymnastik

Heilgymnastik ist die effektivste Methode zur Therapie von Hüftarthrose. Tägliche Aktivitäten werden gezeigt, um das bewegungsvolumen in TBS zu erhöhen, die Durchblutung zu verbessern. Die Durchführung der übungen ermöglicht die Stärkung der Muskeln vor der Endoprothetik für eine schnellere und erfolgreiche Rehabilitation. Das Training ist in der Erholungsphase nach dem Gelenkersatz durch ein Implantat obligatorisch. Normalerweise schließen ärzte solche übungen in den Komplex ein:

  • Legen Sie sich auf den Rücken, Strecken Sie die Beine, drücken Sie die Hände gegen den Körper. Beugen Sie die Knie und bringen Sie die Füße so nah wie möglich an das Gesäß und reißen Sie dann das Becken von der Bodenoberfläche ab;
  • Legen Sie sich auf die Seite mit dem Schwerpunkt auf den Ellbogen und die Handfläche der gesunden Seite. Das kranke Bein Strecken, leicht anheben, so dass sich die Sohle im rechten Winkel zum Schienbein befindet;
  • Legen Sie sich auf den Bauch, legen Sie Ihre Hände auf die Hüften. Heben Sie Kopf und Schultern, halten Sie Sie für ein paar Sekunden. Nehmen Sie die Ausgangsposition, wiederholen Sie nach einer Pause für zwei Sekunden fünf weitere Male.

Wenn während des Trainings schmerzhafte Empfindungen auftreten, sollte es gestoppt werden. Ärzte der LFK dürfen nur während der Remission tätig werden und die übungen reibungslos, etwas langsam durchführen.

Physiotherapie und Schlammbehandlung

Bei schweren Schmerzen zeigen Patienten ultraviolett-oder Elektrophorese mit Anästhetika, glucocorticosteroiden, NSAIDs. Unter dem Einfluss von elektrischen Impulsen und Ultraschallschwingungen dringt die maximale Menge an Wirkstoffen in den beschädigten Knorpel und Knochen ein. Solche Verfahren werden während der Remission durchgeführt, aber in diesem Fall werden B-Vitamine, chondroprotektoren, verwendet. Patienten können bis zu 10 Sitzungen der folgenden heilenden Maßnahmen zugewiesen werden:

  • Lichtbehandlung;
  • Ultraschalltherapie;
  • Laser-Behandlung;
  • UHF-Therapie;
  • inductothermy;
  • Magnetfeldtherapie.

Anwendungen mit Ozokerit, Paraffin, Bishofit werden angewendet. Die Behandlung von Schlamm und Mineralwasser verbessert die Allgemeine Gesundheit, stärkt die lokale Immunität, verhindert das Fortschreiten der Arthrose von TBS.

Massage

Physioprozedury und LFK werden immer mit Sitzungen der klassischen Massage kombiniert. Während Ihrer Durchführung auf die Muskeln der Oberschenkel, Gesäß, Knöchel ist eine mechanische Wirkung. Masseur führt kneten, streicheln, reiben, vibrierende Bewegung. Dies ermöglicht nicht nur, die Atrophie zu stoppen, sondern auch die Muskeln erheblich zu stärken. Es gibt eine Art Rahmen, der die gelenkstrukturen stabilisiert.

Es wird auch eine Vakuum-Hardware-Massage verwendet, um die Durchblutung zu verbessern. Auf den Muskeln werden medizinische Dosen installiert, die an das Gerät angeschlossen sind. Es erzeugt einen Druckunterschied durch Pumpen oder Pumpen von Luft. Unter dem Einfluss des Vakuums tritt ein größeres Blutvolumen in das zerstörte Gewebe ein.

Ernährungs-und Trinkregime

Diät, als eine Möglichkeit, Arthrose TBS 3 Grad zu behandeln, ist unwirksam. Anpassungen an der Ernährung werden nur für übergewichtige Patienten empfohlen, um die Belastung der Gelenke beim gehen zu reduzieren. Der Energiewert des täglichen Menüs sollte auf 2000 Kilokalorien für Frauen und 2500 kcal für Männer beschränkt werden. Es ist notwendig, halbfertige Produkte, Wurstwaren, Gebäck von der Diät auszuschließen und Sie durch frisches Gemüse, Obst, fermentierte Milchprodukte zu ersetzen.

Ernährungswissenschaftler raten Patienten, jeden Tag mindestens 2,5 Liter Flüssigkeit zu trinken, um den Stoffwechsel zu beschleunigen. Es ist reines Wasser, leicht gesalzenes Mineralwasser, Fruchtkompott, beerenmilch, Gemüsesäfte.

Volksbehandlung

Volksheilmittel werden nicht in der Therapie von Arthrose 3 Grad verwendet. Sie sind ineffizient und manchmal unsicher. Bei schwerer TBS-Läsion entwickeln sich oft entzündliche, eitrige Prozesse in der gelenkhöhle. Die Verwendung von Kompressen, Wodka und öl reiben kann Ihre Ausbreitung auf gesundes Gewebe provozieren.

Chirurgischer Eingriff

Endoprothetik ist die einzige wirksame Methode zur Behandlung von Hüftarthrose 3 Grad. Wenn nur der Kopf des Femurs betroffen ist, wird ein Einpoliger chirurgischer Eingriff durchgeführt. Bipolare Endoprothetik wird mit einer starken Zerstörung des femurkopfes und der Hüftpfanne gezeigt.

Nach einer vollständigen Untersuchung wird die Operation planmäßig unter Vollnarkose durchgeführt. Nach etwa 10 Tagen werden die Stiche entfernt und der Patient wird zur weiteren ambulanten Behandlung entlassen.

Beinfunktionen werden bei 95% der Patienten vollständig wiederhergestellt. Oft wird die zuvor erlittene Behinderung entfernt, da der Patient arbeiten und sogar zum Sporttraining zurückkehren kann. Der Ersatz der abgenutzten Endoprothese erfolgt erst nach 15 bis 20 Jahren.

Rehabilitation nach der Operation

Am 2-3 Tag nach der Endoprothetik beginnt die Rehabilitation. Passive Bewegungen an den Muskeln des operierten Beines werden mit speziellen Geräten durchgeführt. Den Patienten wird empfohlen, aus dem Bett aufzustehen, sich vorsichtig auf Krücken durch die Kammer zu bewegen. Ein paar Tage später werden medizinische komplexe aus dynamischen übungen verschrieben. Für das Training werden Simulatoren verwendet, und der Kurs wird von einem Reha-Arzt überwacht. Es dosiert Lasten, zeigt, wie man Bewegungen richtig durchführt.

In der Rehabilitationsphase werden auch physiotherapeutische Verfahren, klassische, Vakuum -, Akupressur-Sitzungen verschrieben.

Vorbeugende Maßnahmen

Die beste Prävention von Arthrose TBS 3 Grad — einen Arzt aufsuchen, um medizinische Hilfe bei den ersten schmerzhaften Empfindungen zu suchen. Und um seine Entwicklung zu verhindern, hilft der Ausschluss von provozierenden Faktoren aus dem üblichen lebensstil. Dies ist eine geringe Motorische Aktivität, übermäßige Belastung des Hüftgelenks, übergewicht, Rauchen, Mangel an Lebensmitteln in der Ernährung mit hohem Gehalt an Vitaminen und Spurenelementen.

Bewerten Sie den Artikel:
Insgesamt Schätzungen: 0, Durchschnitt: 0.00 von 5, Sie haben bereits eine Bewertung
Teilen Sie in sozialen Netzwerken
Kommentare zum Artikel
Es gibt noch keinen Kommentar - werde der erste