Hüftcoxarthrose 1 Grad, Behandlung

Hüftcoxarthrose ist eine Art von Arthrose, die zu schweren Schäden an Knochen-und Knorpelgewebe führt. Die Krankheit ist sehr Häufig: die Zahl der Patienten steigt jedes Jahr nur. Laut Statistik leiden etwa 7% der Bevölkerung an dieser Krankheit.

Der Mechanismus der Entwicklung von Coxarthrose besteht darin, dass unter dem Einfluss verschiedener Faktoren das Knorpelgewebe des Gelenks allmählich zusammenbricht, was zu einem langwierigen Entzündungsprozess und ausgeprägten Schmerzen führt.

Das wissen über die charakteristischen Symptome der Pathologie, die Hauptursachen wird helfen, den Kurs der wirksamen Therapie zu wählen.

Schematische Darstellung-Anatomie von TBS.
Coxarthrose des Hüftgelenks 1 Grad betrifft am häufigsten ein Bein. Bilaterale Coxarthrose ist sehr selten. Normalerweise wird ein solches Krankheitsbild bei Patienten mit Geburtsfehlern der hüftstruktur (Dysplasie) beobachtet.

Provozierende Faktoren und Ursachen

Ursachen von Coxarthrose:

  1. Zuvor erlittene Gelenkschäden. Dies sind Frakturen, Prellungen, mikrotrauma, die zu einer Ausdünnung des Knorpelgewebes führen.
  2. Schwere Durchblutungsstörungen im Bereich des betroffenen Gelenks. Ein Ausfall des Kreislaufsystems führt zu einer Ansammlung von speziellen Substanzen im Gelenk, die die Produktion von Enzymen erhöhen, die sich negativ auf den Zustand des Knorpels auswirken.
  3. Übergewicht. Bei einem großen Körpergewicht ist das Gelenk einer starken Belastung ausgesetzt, die Entzündungen und akute Coxarthrose von TBS 1 Grad verursacht.
  4. Häufige körperliche überanstrengung der Gelenke, die manchmal das Risiko einer Entzündung erhöhen.
  5. Angeborene Pathologien: Dysplasie in verschiedenen Formen, angeborene Hüftluxation.
  6. Auswirkungen bereits entwickelnder Krankheiten. Es ist Nekrose oder Progressive Infektionen.
  7. Schwere endokrine Störungen, hormonelle Störungen, die sich negativ auf den Stoffwechsel auswirken, tragen zu einer Entzündung der Gelenke und Gewebe bei.
  8. Starke Unterkühlung des Körpers.
  9. Mangel an regelmäßiger körperlicher Anstrengung.
  10. Genetische Neigung zu Arthrosen.

Eine wesentliche Rolle bei der Entwicklung von Coxarthrose spielt die menschliche Ernährung. Wenn die Ernährung knapp, schlecht ausgewogen ist, erhält das Knorpelgewebe keine nützlichen Spurenelemente, es wird geschwächt, es besteht das Risiko eines Entzündungsprozesses. Somit gibt es zwei Gründe: mechanische (Trauma und mikrotrauma) und biologische, wenn der Prozess der normalen physiologischen Regeneration des Gewebes gestört ist.

Die Anfälligkeit der Krankheit nimmt mit dem Alter stark zu. 30% der Bevölkerung leiden im Alter an Coxarthrose. Denken Sie daran: Großeltern hinken immer — das passiert genau aus diesem Grund.

Grad Verlaufsformen und Symptome der Krankheit

Die hauptgrade der Coxarthrose bei Erwachsenen:

Der Grad des Durchflusses Merkmale der Symptome
1 Grad     Es ist eine leichte Form der Krankheit, die sich am einfachsten für eine therapeutische Therapie eignet. Es gibt periodische Schmerzen in der Hüfte, häufiger nach körperlicher Anstrengung.Es gibt keine merkliche gelenkdeformität oder Lahmheit, so dass Menschen oft nicht in Eile sind, einen Arzt aufzusuchen. Auf den Röntgenbildern kann der Arzt nur eine leichte Verengung des gelenkschlitzes bemerken
2 Grad     Allmähliche Zerstörung des Knorpelgewebes, Schmerzen verstärken sich, geben in der Leiste, Hüfte. Schmerzen entwickeln sich auch in Ruhe.Aufgrund der Verschlechterung der Beweglichkeit des Gelenks beginnt eine Person zu hinken.Es gibt Muskelatrophie, gelenksteifheitssyndrom
3 Grad     Das schwerste Stadium: vollständige Zerstörung des Knorpels, akute Schmerzen, Schwellungen von Geweben, normale Bewegung ist nicht möglich.Die Röntgenbilder zeigen eine kritische Verengung des Lumens zwischen den Knochen, eine Verformung des Gelenks. Behandlung-in der Regel chirurgisch

 

Wenn Stadium 1 diagnostiziert wird, ist es ein großes Glück: die Krankheit kann gestoppt werden.

Diagnose

Bei einem ersten Arztbesuch wird eine Untersuchung des Kranken Gelenks durchgeführt, eine Anamnese, Symptome, Informationen über das Vorhandensein chronischer Pathologien gesammelt.

Obligatorische diagnostische Maßnahmen:

  1. Klinische Bluttests (Allgemeine Analyse, biochemische Analyse, Blut auf ESR und rheumatoider Faktor).
  2. Röntgen hilft es das Vorhandensein von Osteophyten, Bereich Verknöcherung der Knorpel, Osteoporose, bestimmen den Grad der Verengung Gelenk-Spalt.
  3. MRT oder CT — die informativsten Studien: Sie können sogar Coxarthrose TBS 1 Grad diagnostizieren, die gerade erst zu entwickeln beginnt.
  4. Ultraschalluntersuchung kann erforderlich sein, wenn ein infektiöser, eitriger Fokus im Gelenk oder das Vorhandensein von Flüssigkeit darin vermutet wird.

Coxarthrose des Hüftgelenks 1 Grad schreitet schnell voran und kann nach einigen Monaten in die fortgeschrittenen Stadien des Verlaufs übergehen — die zweite, Dritte, wenn die medikamentöse Therapie nicht mehr wirksam ist, kann eine Operation erforderlich sein. Um dies zu verhindern, wenden Sie sich bereits bei den ersten Anzeichen der Krankheit sofort an Ihren Arzt.

Behandlung von Coxarthrose 1 Grad

Arzneimittelgruppe Aktion Effektive Vertreter Besonderheiten
NSAIDs Verringerung von Schmerzen, Entzündungen, Linderung von Muskelverspannungen Ibuprofen, Piroxicam, Indomethacin Medikamente werden während des aktiven Entzündungsprozesses verschrieben
Vaskuläre Mittel Normalisierung des Gefäßtonus Trental Bei akuten Schmerzen, Verletzung der Empfindlichkeit der Extremität, Krämpfe
Muskelrelaxantien Beseitigung von Schmerzen, Krämpfen, Verbesserung der Durchblutung, komplexe Behandlung von Coxarthrose Midokalm Nur im Notfall wegen Nebenwirkungen verschrieben
Hormonpräparate Beseitigen Sie Entzündungen im Gelenk, stellen Sie normale hüftfunktionen wieder her Hydrocortison, Kenalog In Form von Injektionen direkt in das Gelenk injiziert
Chondroprotektoren Medikamente helfen, den Zustand des Knorpels zu normalisieren Glukosamin Die Aufnahme der Kurse, mehrmals im Jahr

 

Сhirurgischer Eingriff

Die Operation mit einer solchen Pathologie wird gezeigt, wenn die Behandlung mit Medikamenten nicht die erwarteten Verbesserungen gezeigt hat und die Krankheit weiter fortschreitet. Normalerweise wird ein chirurgischer Eingriff in den fortgeschrittenen Stadien der Krankheit praktiziert.


Die effektivste Operation bei Coxarthrose ist die Endoprothetik: das betroffene Gelenk wird entfernt, ein künstliches Analogon wird an seiner Stelle installiert. Dank moderner Methoden der Endoprothetik beginnen die Patienten bereits am Dritten Tag nach der Operation zu gehen.

Der Gelenkersatz ermöglicht es dem Patienten, die Möglichkeit einer normalen Bewegung zurückzugeben, Schmerzen und Entzündungen zu stoppen.Prothesen können sowohl der Kopf des Hüftgelenks selbst als auch alle seine Elemente vollständig sein.

Heilgymnastik

Heilgymnastik Coxarthrose wird allen Patienten als eine der effektivsten Behandlungsmethoden mit positiver Dynamik im Krankheitsverlauf verschrieben.

Es wird empfohlen, heilgymnastik in Zeiten der Remission der Krankheit zu üben. Der Unterricht in der Anfangsphase sollte unter der Aufsicht eines trainers stattfinden.

Es ist unerwünscht, therapeutische gymnastik in den folgenden Zuständen durchzuführen:

  • Akute entzündliche Prozesse in den inneren Organen;
  • Erhöhung der Körpertemperatur;
  • Bluthochdruck in der exazerbationsphase;
  • Akutes Herzversagen;
  • Die Zeit nach dem letzten chirurgischen Eingriff;
  • Geschwächte Immunität;
  • Periode der Menstruation bei Frauen.

Klassischer Kurs von LFK bei Coxarthrose:

  1. Auf dem Rücken liegend, beuge das Bein im Knie, ziehe es langsam in den Bauch. Das gleiche mit dem anderen Bein wiederholen.
  2. Auf dem Rücken liegend, heben Sie beide Beine in einer geraden Position nach oben. Führen Sie eine Schere-übung durch.
  3. Rollen Sie auf die Seite, heben Sie das Bein in einer geraden Position für 10-15 mal. Danach wieder umdrehen, das gleiche mit dem anderen Bein tun.
  4. Auf allen Vieren, heben Sie Ihr Bein nach oben. Biegen und biegen Sie es mehrmals. Sie können eine Art von Ausfallschritt mit dem Fuß zurück machen.
  5. Legen Sie sich auf den Bauch, versuchen, die Ferse bis zum Gesäß zu erreichen.
  6. Auf dem Rücken liegend, führen Sie kreisförmige Drehungen mit jedem Bein durch.
  7. Setz dich hin, lege gerade Beine zusammen. Strecken Sie Ihre Socken zu sich selbst und von sich selbst.
  8. Lehnen Sie sich an den Rücken des Stuhls, legen Sie eine kleine Last auf den Fuß. Heben Sie Ihr Bein langsam in einer geraden Position an.

Physiotherapie und Massage-Behandlung

Die physiotherapeutische Behandlung ist gerade im ersten Stadium des Krankheitsverlaufs wirksam, wenn der Knorpel noch nicht stark beschädigt ist und sich ohne Operation erholen kann.

Nach dem Verlauf der Physiotherapie normalisiert der Patient den Stoffwechsel, die Durchblutung, verbessert die Beweglichkeit im Kranken Gelenk, reduziert Schmerzen, Schwellungen, Stoppt den Entzündungsprozess.

Am häufigsten werden die folgenden Arten von physioprozeduren verschrieben:

  • Kryotherapie;
  • Magnetfeldtherapie;
  • Schlammkur;
  • Lasertherapie;
  • Ultraschall-Behandlung.

Physiotherapie hat Kontraindikationen (Schwangerschaft, Allergie, hohes Fieber, SARS, etc.), so dass Sie vor Ihrer Verwendung einen Arzt konsultieren müssen.

Therapeutische Massage kann in allen Stadien der Coxarthrose verwendet werden, aber der größte Effekt wird in den Anfangsstadien der Krankheit erreicht werden.

Bei der professionellen Durchführung der Massage wird der Krampf, die Spannung von den Muskeln entfernt, die Durchblutung verbessert, die Schwellung beseitigt. Für eine größere therapeutische Wirkung wird empfohlen, Massage mit gymnastik, Schwimmbadbesuch zu kombinieren.

Diät-Prinzipien

Das Fortschreiten der Coxarthrose ist mit Stoffwechselstörungen verbunden, so dass bei der Identifizierung der Pathologie alle Faktoren ausgeschlossen werden müssen, die den Entzündungsprozess provozieren.

Die folgenden Lebensmittel sind bei Coxarthrose verboten:

  • Gebratene Gerichte;
  • Fettige brühen aus Fleisch;
  • Produkte mit hohem Gehalt an schädlichen Fetten (saure Sahne, Mayonnaise);
  • Halbzeuge, fast Food;
  • Rauchen, alkoholische Getränke - unter strengem Verbot;
  • Kaffee;
  • Störfisch;
  • Chips, Cracker;
  • Salz;
  • Frisches Gebäck;
  • Schokolade;
  • fettige Käsesorten.

Nützliche Produkte:

  1. Getrocknete Früchte.
  2. Desserts aus Gelee, Obst.
  3. Fruchtsaft.
  4. Abkochungen von getrockneten Früchten, grünem Tee, Kompott.
  5. Fermentierte milcharme Produkte: Hüttenkäse, Kefir.
  6. Linse.
  7. Getreide (Buchweizen ist besonders nützlich).
  8. Gekochter Fisch und Fleisch.
  9. Grün.
  10. Honig.
  11. Nüsse.
  12. Gelees, Fisch in Aspik, Sülzen.

Mit Hilfe einer richtig kombinierten Diät wird die Entzündung gestoppt, der Stoffwechsel normalisiert, das Knorpelgewebe wird wiederhergestellt.

Volksbehandlung

Die effektivsten volksrezepte für Coxarthrose:

  1. Mischen Sie in den gleichen Mengen Honig, Wodka, JOD, Glycerin. Bestehen Sie für einen Tag, verwenden Sie, um das kranke Gelenk zu schmieren.
  2. Auf frische Kohlblätter Honig auftragen. Am Gelenk befestigen, mit Folie fixieren. Lassen Sie die ganze Nacht.
  3. Die gekochten Kartoffeln Zerkleinern, warm an das Gelenk anbringen. Lassen Sie für ein paar Stunden.
  4. Knoblauch, selleriewurzel, ein paar Zitronen in einem Mixer schlagen. Alles mischen, in ein Glas geben. Gießen Sie kochendes Wasser. Bestehen Sie den ganzen Tag, nehmen Sie einen Löffel vor dem Essen.
  5. Hacken Sie die Rüben, fügen Sie zwei Esslöffel Alkohol, 100 G Honig hinzu. Als Salbe für das kranke Gelenk auftragen.

Volksrezepte lindern Schmerzen, reduzieren den Entzündungsprozess, aber Sie können die Ursache der Pathologie nicht beseitigen. Deshalb kann eine solche Therapie nur als unterstützende therapeutische Maßnahmen verwendet werden.

Ärztliche Beratung

Coxarthrose 1 und 2 Grad des Hüftgelenks kann sich in nur 3-5 Monaten entwickeln. Der Zustand des Patienten wird sich schnell verschlechtern, was sich nicht nur auf die Lebensqualität des Patienten, sondern auch auf sein psychoemotionales System negativ auswirkt.

Um das Risiko des Fortschreitens der Pathologie zu reduzieren, helfen medizinische Empfehlungen:

  • Unterkühlung des Körpers vermeiden;
  • Schwimmen, laufen oder gymnastik;
  • Jährlich präventive Tests auf Hormonspiegel durchführen;
  • Fristgerechte Linderung von Krankheiten, infektiösen Prozessen, die Coxarthrose verursachen;
  • Schützen Sie sich vor Gelenkverletzungen;
  • Haben Sie eine ausgewogene Ernährung;
  • überwachen Sie Ihr Gewicht, lassen Sie Fettleibigkeit nicht zu;
  • üben Sie regelmäßig eine hüftmassage;
  • Jährlich eine vorbeugende Behandlung mit Kalzium, chondroprotektoren und vitaminkomplexen (nur nach Genehmigung des Arztes);
  • Schlechte Gewohnheiten aufgeben.

Die Behandlung von Coxarthrose TBS 1 Grad sieht die Einhaltung aller ärztlichen Vorschriften vor. Die unkontrollierte Therapie zu Hause ist dem Patienten streng verboten: es droht nicht nur der Auslösung der Grunderkrankung, sondern auch die Entwicklung gefährlicher Komplikationen in anderen Körpersystemen.

Bewerten Sie den Artikel:
Insgesamt Schätzungen: 0, Durchschnitt: 0.00 von 5, Sie haben bereits eine Bewertung
Teilen Sie in sozialen Netzwerken
Kommentare zum Artikel
Es gibt noch keinen Kommentar - werde der erste